Stadt Oelsnitz Erzgebirge

Sie befinden sich in: Home Bergbaulandschaft

Halde Deutschland-Schächte

Die Deutschlandschachthalde, als Wahrzeichen der ehemaligen Bergarbeiterstadt Oelsnitz, wird kontinuirlich für den Tourismus erschlossen. Die Halde soll mit ihren Waldbeständen in die "Grüne Meile" der Stadt eingeordnet werden. Mit dem Aufstellen des Aussichtsturmes  "Glück Auf" im Jahr 2000 war ein erster Anfang gemacht. Weitere Projekte sind vorgesehen. Die Waldbestände befinden sich bereits in der dritten Generation. Der weitaus größte Teil des Baumbestandes ist in den vergangenen über 40 Jahren von selbst entstanden. Die Halde hat heute eine Fläche von insgesamt 15 Hektar. Sie entstand um 1890 in der Senke der ehemaligen Hofjägergasse. Die letzten Aufschüttungen waren in der Mitte der 60er Jahre. Die Halde hat heute eine Höhe von 491 Meter. Zum Abraum gehörte nicht nur die ausgeworfene Erde, sondern auch alles, was im Bergbau so anfiel, wie u.a. alte Förderbänder, altes Holz und verschlissenes Werkzeug.




Dem Besucher von Oelsnitz Erzgebirge fällt bei der ersten Betrachtung der Stadt das architektonisch sehenswerte Rathaus, der Förderturm des Bergbaumuseums und die eingebettete Lage der Stadt inmitten von Wiesen und Waldflächen auf. Nach dem Motto "Das Wertvolle fin­det man für gewöhnlich im Detail" wird man weiter auch bei der Be­trachtung der guten Infrastruktur und vor allem in den Wäldern um Oelsnitz Erzgebirge fündig. Einige Waldbestände befinden sich auf den Halden des ehemaligen Steinkohlebergbaus. Die größte von ihnen ist die Deutschlandschachthalde.


 
 
Auf den Spuren des Steinkohlenbergbaus im Freistaat Sachsen

good views "Oelsnitz Erzgebirge"

Anmelden

English Chinese (Traditional) Czech French German Italian Japanese

Routenplaner





Created by Ziegert IT

Glück Auf!

Wir haben 62 Gäste online

Montantourismus

  Erlebnisheimat_Erzgeb
 

                   Siegel_Montanregion

                  kultlogoK_200_100

     Erzgebirge - informativ - gesucht und gefunden

logo1

Logo-800-Jahre-Oelsnitz_RGB_72dpi


Kinderclub Bergbaumuseum gestaltet seine Webseiten selbst

2010-04-05__28

IMG_0140

Umfragen

Welche Bedeutung hat für Sie der Status UNESCO-Welterbetitel "Montanregion Erzgebirge"
 
Wie schätzen Sie die Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2015 ein, als