Stadt Oelsnitz Erzgebirge

Sie befinden sich in: Home Archiv

Übergabe Staffelstab an Oelsnitz


Ganz Sachsen schaut jetzt auf Oelsnitz

Staffelstab wird an die Bergarbeiterstadt weitergereicht – Zuschauer bereits auf das Fest im September nächsten Jahres eingestimmt

mittweidaoelsnitz001

Tag der Sachsen. Mit dem großen Festumzug ging gestern Sachsens größtes Volksfest in Mittweida zu Ende. Mit zünftiger Marschmusik und dem Steigerlied stimmten das Oelsnitzer Bergmu­sikkorps und die Mitglieder der Oelsnitzer Delegation die zahlreichen Zuschauer auf den Tag der Sachsen in der Bergarbeiterstadt ein.

-FOTO: FALK BERNHARDT

VON WERNER RICHTER

Mittweida/Oelsnitz. Seit gestern 18.30 Uhr ist die Bergarbeiterstadt Oelsnitz in den Blickpunkt der Öf­fentlichkeit des Freistaates Sachsen gerückt. Nach dem großen Festum­zug überreichte Kuratoriumspräsi­dent Erich Iltgen an den Oelsnitzer Bürgermeister Hans-Ludwig Rich­ter, an die Gastgeberstadt des Tages der Sachsen im September nächsten Jahres den Staffelstab. Auch Mitt­weidas Bürgermeister Matthias Damm wünschte seinem Amtskol­legen viel Erfolg und eine gute Vor­bereitung. „Ihr könnt auf unsere Er­fahrungen und Hilfe bei der Vorbe­reitung eures Festes bauen", so der Mittweidaer Rathauschef an Richter gewandt.

Zuvor erlebten die Mittweidaer und tausende von Gästen aus ganz Sachsen einen beeindruckenden Festumzug. In mehr als 1oo Bildern zeigte der zweistündige Umzug das Vereinsleben im Freistaat. Und gleich mit zu Beginn marschierten die Oelsnitzer, die die Zuschauer mit einem beeindruckenden Bild auf die Festtage in der Bergarbeiter­stadt einstimmten. Allem voran der große Sattelzug, geschmückt mit iooo Luftballons. Vom Wagen grüß­te das Oelsnitzer Maskottchen, Äquatorsteiger Karli, die Zuschauer. Dahinter marschierten mit zünfti­ger Bergmannsmusik die Mitglieder des Oelsnitzer Bergmusikkorps und der Oelsnitzer Förderverein. Viel Beifall erhielt auch das Ballett des OOCV der Bergarbeiterstadt.

„Ich denke, das wir uns hier als die nächste Gastgeberstadt gut prä­sentiert haben", sagte Hans-Ludwig Richter, der gemeinsam mit seinem Beigeordneten Jens Barnickel und weiteren Oelsnitzem auf dem Sat­telzug saß. Auf der MDR Bühne lie­ßen die Oelsnitzer es noch einmal so richtig krachen. Mit beeindru­ckenden Bildern begeisterten die Mitglieder des Oelsnitzer Bergmu­sikkorps, das Ballett und des Ober­oelsnitzer Carnevalsvereins die Zu­schauer.

Inzwischen hatten sich die Mit­glieder des Laufclubs Oelsnitz mit dem Staffelstab auf die Reise in die Heimatstadt nach Oelsnitz begeben. Vor ihnen lagen insgesamt vier Etappen. Mit guten Wünschen wur­den sie vom Oelsnitzer Rathauschef auf die Reise geschickt.

Auf dem neuen Oelsnitzer Marktplatz herrschte gestern Abend ab 20 Uhr Riesenstimmung. Zahlrei­che Einwohner und Gäste warteten auf die Ankunft der Staffelläufer, die gegen 21.30 Uhr bereits in den Straßen von Mittelbach unterwegs waren. Die weit über 2000 Besucher sahen eine beeindruckende Laser­show. Die Mitglieder des Oberoels­nitzer Carnevalsvereins knüpften an ihren Auftritt auf der MDR-Büh­ne in Mittweida an und zeigten eine beeindruckende Tanzshow. Mit da­bei war auch Marc Lorinser, der ex­tra für den Tag der Sachsen in Oels­nitz die Hymne Hand in Hand in Sachsen" geschrieben hat. Natürlich waren auch zahlreiche Händler und gewerbetreibende der Stadt an die­sem Abend auf dem neu gestalteten Marktplatz mit dabei.

Riesenbeifall brandete dann ge­gen 22.30 Uhr auf. Die ersten Läufer des Oelsnitzer Laufclubs trafen mit dem Staffelstab auf dem Markt ein. Zu den ersten Gratulanten zählten Bürgermeister Hans-Ludwig Richter und viele Vertreter der Bergarbeiter­stadt für diese große sportliche Leis­tung. Jetzt sind die Oelsnitzer in ei­ne neue Etappe der Vorbereitung eingetreten. Vom 3. bis 5. Septem­ber wird der Ort Gastgeber für 300.000 Gäste sein.

mittweidaoelsnitz002

Abschlussveranstaltung auf der MDR-Bühne auf dein Markt. Staffeistab­übergabe. Von links: Der Mittweidaer OB Matthias Damm, Erich lltgen und der Oelsnitzer Bürgermeister Hans-Ludwig Richter.

-FOTO: FALK BERNHARDT

mittweidaoelsnitz003

Tag der Sachsen in Mittweida. Die Oelsnitzer Delegation präsentiert sich als Gastgeber für 2010 zur Abschlussveranstaltung auf der MDR-Bühne auf dem Markt der Kreisstadt.

-FOTO: FALK BERNHARDT

 
 
Auf den Spuren des Steinkohlenbergbaus im Freistaat Sachsen

Anmelden

English Chinese (Traditional) Czech French German Italian Japanese

Glück Auf!

Wir haben 51 Gäste online

Montantourismus

  Erlebnisheimat_Erzgeb
 

                   Siegel_Montanregion

                  kultlogoK_200_100

     Erzgebirge - informativ - gesucht und gefunden

logo1

Logo-800-Jahre-Oelsnitz_RGB_72dpi